Release Note Frühjahr 2024

Verfügbar ab: Montag, 17. Juni 2024

Sehr geehrte Benutzer,

wir freuen uns sehr, Ihnen unsere aktuelle Version Frühjahr 2024 vorzustellen, die allen Kunden ab 17. Juni 2024 zur Verfügung steht. Dieses Release der Praxedo-Anwendung bietet neue Funktionen und Weiterentwicklungen für die Versionen START, CLASSIC und PREMIUM. Wenn Sie wissen möchten, welche Praxedo-Version Sie nutzen, loggen Sie sich in Ihr Konto ein. Mit einem Klick auf die Kompassnadel Kompassnadel.png rechts oben in Ihrem Praxedo-Bildschirm wird Ihnen die gewünschte Information angezeigt.

Praxedo strebt seit seiner Gründung danach, Ihnen eine möglichst effiziente Lösung zur Optimierung der Touren Ihrer mobilen Benutzer zu bieten. In dieser Version haben wir daher den Fokus auf die Verbesserung unserer Funktionen zur Unterstützung der Einsatzplanung gelegt. Außerdem umfasst diese Version einige Neuerungen, die Ihren Kunden und mobilen Benutzern mehr Autonomie verleihen und die Zusammenarbeit mit ihnen effizienter gestalten.

Möchten Sie an einer Demonstration dieser neuen Funktionen teilnehmen? Dann melden Sie sich für eines unserer Einführungs-Webinare an oder nutzen Sie den angegebenen Link, wenn Sie in unsere Online-Dokumentation schauen möchten.

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen unser Support-Team jederzeit gern zur Verfügung (support@praxedo.com).

Wesentliche Verbesserungen:

Erfassen und verwalten Sie die von Ihren mobilen Benutzern angegebenen Aktivitäten noch zuverlässiger

  • Überprüfen Sie die Richtigkeit der angegebenen Aktivitäten und behalten Sie die Arbeitszeit Ihrer mobilen Benutzer im Blick.
  • Nutzen Sie die Exportfunktionen, um Ihre Daten in Ihre HR-Software zu integrieren.

Arbeiten Sie effizienter und optimieren Sie die Einsatzplanung Ihrer mobilen Benutzer

  • SmartScheduler: Profitieren Sie von neuen Optimierungskriterien wie dem Faktor der Ausführungsgeschwindigkeit, priorisierten Einsatzarten oder dem Sperren von Einsätzen.
  • Sowie weitere Verbesserungen, auf die Sie direkt in der Einsatzplanung zugreifen können.

Gewähren Sie Ihren mobilen Benutzern mehr Autonomie

  • Erlauben Sie Ihren mobilen Benutzern, sich ausgehend von ihrem Standort direkt in der App selbst Einsätze zuzuweisen.
  • Ihre mobilen Benutzer haben nun in den Einsatzdetails Zugriff auf den Verlauf der bereits durchgeführten Einsätze.
  • Setzen Sie die Passwörter aller Ihrer mobilen Benutzer mit nur einem Klick zurück.

Mehr Transparenz für Ihre Kunden

  • Im Auftraggeberportal können Ihre Kunden:
    • die Serviceanfragen einsehen,
    • die diesen Serviceanfragen zugeordneten Einsätze einsehen und bearbeiten, 
    • in der Detailansicht der Einsätze auf die Videoanruf-Funktion zugreifen.

Weitere Funktionen und Verbesserungen:

Neuigkeiten von unseren Konnektoren

  • Neuer Konnektor: Verbinden Sie Praxedo mit Microsoft Dynamics 365 Business Central (MSBC) 
  • Erweiterte Version unseres Salesforce-Konnektors

Erhöhung der Sicherheit

Wesentliche Verbesserungen

Erfassen und verwalten Sie die von Ihren mobilen Benutzern angegebenen Aktivitäten noch zuverlässiger

Verfügbar für CLASSIC und PREMIUM 

Wenn sie richtig eingesetzt werden, sind die Aktivitäten ein wertvolles Hilfsmittel zur Nachverfolgung der Arbeitszeiten Ihrer mobilen Benutzer. Daher haben wir ein neues Modul entwickelt, um diese besser erfassen zu können. In diesem Modul können Sie alle angegebenen Aktivitäten nachverfolgen. Dort können Sie die Aktivitäten validieren oder gegebenenfalls bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass der mobile Benutzer in der neuen App Praxedo 2024 seine Aktivitäten ebenfalls bearbeiten kann, um etwaige Fehler oder Versäumnisse zu korrigieren.

Sie können die Ergebnisse dann in Ihrer HR-Software weiterverarbeiten oder als Excel-Datei exportieren, indem Sie nach verschiedenen Kriterien wie Datum oder mobiler Benutzer filtern und so die Zeiterfassungsbögen für Ihre Benutzer vorbereiten. Dieses Modul ersetzt die derzeitige Aktivitätenübersicht, damit Sie einen besseren Überblick über die Aktivitäten haben und diese besser steuern können.

Aktivitätsliste.png

Anhand der Aktivitäten, die Sie in diesem neuen Modul validieren, können Sie die Konformität der von Ihren mobilen Benutzern am Einsatzort angegebenen Aktivitäten überprüfen. Beachten Sie, dass diese Aktion entsprechend der Parametrierung der Aktivität automatisch erfolgen kann.

Neben der Validierung der angegebenen Aktivitäten steht Ihnen ein neuer Parameter zur Verfügung: der Parameter Fakturierbar, mit dem Sie die Fakturierung der für Einsätze aufgewendeten Zeit einfacher organisieren können. 

Weitere Informationen zur Validierung von Aktivitäten finden Sie auf der entsprechenden Seite.

Um auf das neue Modul zur Nachverfolgung von Aktivitäten zuzugreifen, aktivieren Sie bitte das Recht Planung > Zugriff auf das Modul Aktivitätsverwaltung und -validierung im Menü Konfiguration des Kontos.

Arbeiten Sie effizienter und optimieren Sie die Einsatzplanung Ihrer mobilen Benutzer

Greifen Sie in der Benutzeroberfläche der Praxedo-Webanwendung auf neue Parameter zu, um die Genauigkeit der Planung Ihrer Einsätze zu optimieren.

Verbessern Sie die Genauigkeit und Effizienz Ihrer Einsatzplanung mit dem SmartScheduler

Verfügbar für PREMIUM

Nachstehend finden Sie einige Funktionen, die Ihnen auf Anfrage vom Support bereitgestellt werden, damit Sie Ihre Einsätze noch detaillierter planen können. Schauen wir uns zunächst an, wie Sie die Qualifikation Ihrer mobilen Benutzer verbessern können.

Mit zunehmender Erfahrung arbeiten Ihre mobilen Benutzer immer effizienter. So kann die für den gleichen Einsatz aufgewendete Zeit zwischen einem jungen und einem erfahreneren Mitarbeiter variieren. Um diesem Parameter Rechnung zu tragen, haben wir den Faktor der Ausführungsgeschwindigkeit eingeführt. Mit diesem im Profil jedes mobilen Benutzers festgelegten Kennwert können Sie die Dauer geplanter Einsätze an die Effizienz Ihrer mobilen Benutzer anpassen, und zwar unabhängig von der Planungsmethode. Dieser Faktor wurde zudem als Einschränkung in die Strategien des SmartSchedulers eingebunden.

Ausführungsgeschw..png

Um die Fachkenntnisse Ihrer mobilen Benutzer optimal zu berücksichtigen, können Sie Einsatzarten festlegen, die für Ihre mobilen Benutzer Priorität haben. Sie können dann deren Prioritätsstufe mittels einer Punktzahl von 1 bis 4 Sternen präzisieren, die in die Planung mit dem SmartScheduler einbezogen wird.

Liste prio Einsatzarten.png

Nachdem Sie nun die Qualifizierung Ihrer Einsätze genauer bestimmt haben, geht es darum, die Verwaltung dieser Einsätze zu verbessern.

Sie können beispielsweise die Kontrolle über die Einsatzplanung behalten, indem Sie die Einsätze sperren, sobald diese geplant wurden. So verhindern Sie, dass der SmartScheduler die Einsätze umplant, wenn Sie eine Optimierung für einen Zeitraum starten, der diese Einsätze umfasst. In der Planung können Sie gesperrte Einsätze an ihrem Icon erkennen und in der Erweiterten Suche nach diesem Kriterium suchen.

Weiterführende Informationen zu priorisierten Einsätzen und dem Ausführungsgeschwindigkeitsfaktor finden Sie auf den folgenden Seiten:

Um diese drei neuen Optimierungsparameter für den SmartScheduler nutzen zu können, wenden Sie sich bitte an den Support (support@praxedo.com).

Flexibilität bei den Einsätzen, mehr Informationen bei der Einsatzplanung

Verfügbar für START, CLASSIC und PREMIUM.

Bei den Einsätzen werden Sie einige Neuerungen entdecken, die die Anwendung noch benutzerfreundlicher gestalten:

  • die Zuordnung eines Artikels zu einem Abschnitt des Einsatzberichts wurde vereinfacht, so dass sie direkt bei der Qualifizierung vorgenommen werden kann;
  • ab Juli können Sie ein Foto zum Einsatzbericht hinzufügen oder es bearbeiten, auch wenn der Einsatz bereits abgeschlossen ist;
  • Sie können Anmerkungen zu einem Foto hinzufügen, das während eines Videoanrufs aufgenommen wurde, auch wenn dieser beendet wurde;
  • und die Unterschrift im Einsatzbericht ist nun besser lesbar.

Die Einsatzplanung ist das Herzstück der Tourenplanung für Ihre mobilen Benutzer. Wir arbeiten stetig daran, sie zu verbessern, und stellen Ihnen hier die aktuellen Neuerungen vor.

Wir haben die Angaben zur Fahrzeit in der Einsatzplanung überarbeitet. Zunächst einmal berücksichtigt der Indikator für die Auslastung der mobilen Benutzer jetzt die in ihrer Planung angegebenen Zeitfenster, in denen diese nicht verfügbar sind. Darüber hinaus können Sie nun die voraussichtliche Dauer und Wegstrecke der Fahrt sehen, wenn Sie den Cursor auf die entsprechende Tour halten.

km-Anzeige.png

Wenn Sie die Dauer angezeigt bekommen möchten, beantragen Sie dies bitte beim Support (support@praxedo.com). Beachten Sie, dass derzeit nur die Anzeige in Kilometern verfügbar ist.

In der letzten Release Note haben wir die Anzeige der freien Zeiten zwischen zwei Einsätzen in der Spaltenansicht der Einsatzplanung vorgestellt. Sie können diese Anzeige nun in den Einstellungen der Einsatzplanung ein- oder ausblenden.

Verf. Zeitfenster anzeigen.png

Weitere Informationen zu den verschiedenen Funktionen der Einsatzplanung finden Sie auf der entsprechenden Seite.

Um die Entfernungsanzeige bei der Fahrzeit zu oder von Einsätzen zu aktivieren, wenden Sie sich bitte an den Support. Für die anderen Funktionen sind keine Rechte zu aktivieren.

Gewähren Sie Ihren mobilen Benutzern mehr Autonomie

Verfügbar für START, CLASSIC, PREMIUM und MOBILE ONLY.

Sie haben sie bereits mit Spannung erwartet, nun sind diese Funktionen in der neuen Mobil-App Praxedo 2024 verfügbar:

Mit dem Modul Einsätze in der Nähe können Ihre mobilen Benutzer ihren Tag eigenständig organisieren, indem sie sich selbst in der Umgebung liegende Einsätze aus einer Liste zuweisen. Mit Hilfe dieses Moduls können die mobilen Benutzer ihren Tag planen oder ihre Planung mit Einsätzen ergänzen, die sich in der Nähe ihrer aktuellen Position befinden.

Einsätze in der Nähe.jpg

Zudem können sie auf der Detailseite der Einsätze auf den bisherigen Verlauf des jeweiligen Einsatzes zugreifen. Dadurch können sie ihren Einsatz mit Blick auf den Verlauf der für einen bestimmten Kunden, Standort oder eine Anlage erfolgten Einsätze ausführen.

Verlauf App.png

In der letzten Release Note erwähnten wir die Option, Videoanrufe über die mobile App durchzuführen. Wir haben die Anruf-Oberfläche überarbeitet, um sie intuitiver bedienbar zu machen.

Sie sind noch nicht auf Praxedo 2024 umgestiegen? Nichts leichter als das! Stellen Sie zunächst sicher, dass die E-Mail-Adresse des mobilen Benutzers ordnungsgemäß angegeben ist. Beachten Sie, dass diese Angabe im Profil des mobilen Benutzers nun obligatorisch ist, unabhängig davon, ob sie die bisherige oder die neue mobile App nutzen!

Anschließend können Sie die technische Version im Profil Ihrer mobilen Benutzer bearbeiten. Danach können Sie die Passwörter aller Ihrer mobilen Benutzer auf einmal zurücksetzen. Diese erhalten daraufhin eine E-Mail, um das Passwort zum Einloggen in die Praxedo-App festzulegen, sowie eine Erinnerung an ihren Benutzernamen. Sie müssen dann nur noch die Praxedo 2024-App herunterladen und sich anmelden. Nähere Informationen zum Wechsel zu Praxedo 2024 finden Sie in unserer Dokumentation.

Ausführliche Beschreibungen der von Praxedo 2024 angebotenen Funktionen finden Sie im entsprechenden Bereich unserer Online-Hilfe.

Um auf die beschriebenen Funktionen zugreifen zu können, aktivieren Sie bitte die folgenden Rechte im mobilen Profil Ihrer Benutzer:

  • Einsatz > Verlauf der Einsätze
  • Einsatz > Selbstplanung eines Einsatzes
  • Einsatz > ViiBE-Anruf

Mehr Transparenz für Ihre Kunden

Verfügbar für PREMIUM

Im Auftraggeberportal können Ihre Auftraggeber Einsätze erstellen und deren Fortschritt verfolgen. Ihre Kunden wissen die Autonomie zu schätzen, die sie durch das Auftraggeberportal erhalten, über das sie die von ihnen erstellten oder mit ihnen verknüpften Einsätze nachverfolgen können.

RN_contractor.png

Ab sofort können sie auch Servicetouren und die damit verknüpften Einsätze nachverfolgen. Darüber hinaus ist es nach der Einführung des ViiBE-Videoassistenz-Moduls nun möglich, Videoanrufe über das Auftraggeberportal zu tätigen und entweder mit dem Endkunden oder dem mobilen Benutzer, der den Einsatz durchführt, in Kontakt zu treten.

RN_contractor2.png

Näheres zu diesen Funktionen des Auftraggeberportals finden Sie auf der Seite Die Benutzung des Auftraggeberportals.

Um die beschriebenen Funktionen nutzen zu können, aktivieren Sie bitte die folgenden Rechte im Auftraggeber-Profil:

  • Um auf Servicetouren zuzugreifen:
    • Einsätze - Servicetour > Servicetouren einsehen
    • Einsätze - Serviceprojekt > Anzeigen neuer Serviceprojekte
    • Einsatz - Serviceanfrage (geteilte Rechte) > Anhänge der Serviceanfrage einsehen und Anmerkung zu einer Serviceanfrage einsehen
  • Um Videoanrufe durchzuführen:
    • Einsätze - Aktionen > Videoanruf

Weitere Verbesserungen und Funktionen

Neuer Konnektor Dynamics 365 Business Central

Im Bestreben, die Benutzerfreundlichkeit von Praxedo stetig zu steigern, entwickeln wir Konnektoren, um Ihren Bedürfnissen noch besser zu entsprechen. In diesem Jahr stellen wir Ihnen daher unseren neuen Konnektor zu Microsoft Business Central vor, dem speziell auf kleine und mittelständische Unternehmen ausgerichteten Management-Tool von Microsoft.

MSBC-Konnektor.png

Dieser Konnektor sorgt für einen reibungslosen und effizienten Datenaustausch zwischen Microsoft Business Central und Praxedo. Synchronisieren Sie Ihre Kunden-, Standort-, Anlagen- und Artikelstammdaten mit wenigen Klicks von Business Central zu Praxedo. Nutzen Sie die tiefgehende Integration mit den Vertriebs- und Servicemodulen von Business Central, um die Erstellung Ihrer Einsätze und Serviceanfragen in Praxedo zu vereinfachen.  Sobald der Einsatz oder die Serviceanfrage in Praxedo bearbeitet wurde, haben Sie Zugriff auf die in Echtzeit aktualisierten Informationen in Business Central, einschließlich des Einsatzberichts, der verbrauchten Artikel und des Einsatzstatus. Zudem können Sie in Kürze Ihre Lagerbestände automatisch von Business Central zu Praxedo synchronisieren, um eine reibungslose und effiziente Verwaltung Ihrer Ressourcen zu gewährleisten.

Nähere Informationen zu unserem Konnektor mit Microsoft Business Central finden Sie im entsprechenden Abschnitt unserer Online-Hilfe.

Dieser neue Konnektor ist mit Microsoft Business Central Cloud ab Version 22.2 kompatibel. Wenn Sie an diesem Konnektor interessiert sind und ihn implementieren möchten, wenden Sie sich bitte an den Support (support@praxedo.com).

Aktualisierung des Salesforce-Konnektors

Mit dem Konnektor zwischen Salesforce und Praxedo können Sie Einsätze in Salesforce erstellen und anschließend die Planung der Einsätze in Praxedo verwalten sowie Ihre Artikelstammdaten synchronisieren. Die vom mobilen Benutzer eingegebenen Formularwerte werden dann an Salesforce übermittelt.

Salesforce-Konnektor.png

Zunächst einmal wurde die Integration zwischen Praxedo und SFDC mit diesem neuen Konnektor deutlich komfortabler gestaltet. Die Regeln für die Zuordnung personalisierter Felder wurden vereinfacht, so dass Sie weder in Salesforce noch in Praxedo ein Suffix in den Namen personalisierter Felder eingeben müssen. Zudem können personalisierte Felder nun neben dem Text- und Dropdown-Format auch im numerischen Format angelegt werden.

Darüber hinaus übermittelt Praxedo nun Angaben zur Einsatzdauer und zum Datum der Synchronisation des Einsatzes an Salesforce.

Sie können nun auch bereits beim Einrichten des Konnektors entscheiden, ob die Einsatz-ID von Praxedo festgelegt werden oder ob sie wie bisher aus einer Verknüpfung der IDs von Salesforce und Praxedo bestehen soll.

Um Ihren Salesforce x Praxedo-Konnektor zu aktualisieren, wenden Sie sich bitte an den Support (support@praxedo.com).

Erhöhung der Sicherheit

Verfügbar für START, CLASSIC und PREMIUM

Um den Zugriff auf Praxedo-Anwendungen noch sicherer zu gestalten, haben wir die Kriterien zum Erstellen von Passwörtern verschärft und von 8 auf 12 Zeichen erhöht. In den kommenden Wochen werden Sie daher voraussichtlich aufgefordert, Ihre Passwörter entsprechend zu aktualisieren.
 

 Wir hoffen, dass diese neuen Funktionen Ihren Erwartungen entsprechen. Richten Sie sich gern ein Konto ein, um unsere Online-Dokumentation einzusehen. Für weitere Erläuterungen, die Aktivierung von Funktionalitäten, Produkt-Support oder zum Erhalt der neuesten Version der Praxedo-Webservices erreichen Sie unser Support-Team per Telefon unter +49 (0)89 125 036 280 oder per E-Mail unter support@praxedo.com.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.