Der Vor-Ort-Service

Wir möchten Sie bitten, um uns dabei zu helfen, besser die Herausforderungen Ihres Unternehmens zu verstehen und die Konfigurierung der Lösung optimal vorbereiten zu können, den Fragebogen “Projektstart” auszufüllen, den Sie von Praxedo zugesendet bekommen werden. Der Ablauf des Vor-Ort-Services von Praxedo wird Ihnen im Folgenden erläutert.

Ablauf des Vor-Ort-Services

1. Woche

Workshop vor Ort

Workshop in Ihren Räumlichkeiten in zwei Teilen:

  • Der Vormittag ist der Analyse Ihres Bedarfs sowie dem Verständnis Ihrer internen Prozeduren gewidmet.
  • Der Nachmittag ist in erster Linie einer ersten Parametrierung von Praxedo vorbehalten, die gemeinsam mit dem CSM durchgeführt wird, damit Sie am Ende des Tages in der Lage sind, einen kompletten Einsatzzyklus durchzuführen. Zum Abschluss gibt Ihnen der CSM die verschiedenen Parametrierungen an, die Sie für eine optimale Nutzung vornehmen müssen.

 

An diesem Workshop sollte vor allem der interne Projektsponsor, der Verantwortliche für die betroffene Aktivität sowie eventuell, am Ende des Nachmittags, ein mobiler Benutzer teilnehmen.

2. und 3. Woche

Zwei Meetings per Videokonferenz

Während dieser zwei Wochen sollten Sie sich etwas Zeit freihalten, um die Parametrierung Ihres Praxedo-Kontos zu testen und zu bestätigen. Es ist ein Meeting pro Woche mit dem CSM vorgesehen, der Ihnen bei der Optimierung der Parameter hilft und Ihnen Ihre bei den Tests entstehenden Fragen beantwortet.

Diese beiden Meetings finden per Videokonferenz statt und dauern jeweils 2 Stunden.

4. Woche

Schulung vor Ort

Die Schulung besteht aus 2 Teilen:

  • die Schulung Ihrer mit der Erstellung, Planung und Überwachung der Einsätze (Einsatzmanagement, Einsatzplanung) betrauten Mitarbeiter;
  • die Schulung Ihrer mobilen Referenzbenutzer für den Einsatz der Praxedo-App.

Wir raten Ihnen, die App direkt nach der Schulung bei Außeneinsätzen einzusetzen.

 

5. und 6. Woche

Zwei Meetings per Videokonferenz

Es ist ein Meeting pro Woche mit dem CSM vorgesehen, der Ihnen Ratschläge zur optimalen Nutzung von Praxedo gibt und Ihre in den ersten zwei Einsatzwochen von Praxedo entstandenen Fragen beantwortet.

Diese beiden Meetings finden per Videokonferenz statt und dauern jeweils 2 Stunden.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.